argeawv - Aktuelles


10.04.2019

Neuauflage Grünbuch 2019/2020

 

Inhalt neu

Band 1: Wie Abfallwirtschaft funktioniert

Der Band eins wird wieder auf Englisch übersetzt und beide Bücher werden als PDF- download auf die homepage gestellt und können von jedem benutzt werden.

Kapitel/Inhalte

0  Vorworte ARGE AWVs: Kasser, FV ERM: Ogulin, VÖEB: Roth, Städtebund: Ludwig,
    Gemeindebund: Riedl, BMNT: Köstinger

1. Aufgabe Verantwortungsvolles Wertstoffmanagement, Abfallwirtschaftliche Philisophie und Vision

2. Die Volkswirtschaftliche Leistung der Abfallwirtschaft, Fakten und Zahlen (WIFO-Studie) bisher und Trends

3. Ergebnisse der Gallup/Bevölkerung- und Online/Branchen- Befragung 

4. Rechtliche Voraussetzungen und Neuerungen: EU, Bund, Länder etc. inkl. Auswirkung neues

    EU-Kreislaufwirtschaftsgesetz und Einwegkunststoffprodukterichtlinie, Internationaler Vergleich

6. Die Kommunale AW: BDL-Strukturen, Leistungen, Schwerpunkte

5. Das Abfallwirtschaftliche Modell 2019 bis 2030: Überblick in Organisations-Strukturen und Grafiken

    plus Zukunfts-Empfehlungen

7. Abfallvermeidung in Österreich

8. Techn. Verwertungsprozess; 2. Anlagen-Verteilung (Karte) mit Kapazitäten; 3. Innovationen

    und Aussichten 2030

    8.1. Re-Use: Aufbereitung, Reparatur, Wiederverwendung

    8.2. Verpackungssammelsysteme

    8.3. Elektor-Altgeräte-Systeme

    8.4. Planer/Ziviltechniker/Rechtsanwälte/Berater

    8.5. Sammlung/Transport

    8.6. Betreiber: Sortieranlagen/Aufbereitungsanlagen

    8.7. Biogene Stoffe

    8.8. Holz

    8.9. Schrott, Elektroaltgeräte, Metalle

    8.10. Textil

    8.11. Papier

    8.12. Kunststoffe und Kunststoff-Verpackung

    8.13. Glas

    8.14. Müllverbrennungsanlagen

    8.15. Mechanisch-Biologische Anlagen

    8.16. Smart Cities

    8.17. Lieferanten: Behälter, Fahrzeuge, Sortiermaschinen, Aufbereitungsanlagen

9. Zukunfts-Themen: 1. Internation. Vergleiche, 2. Digitalisierung, 3. Smart City/Region, 4. Innovation-Vernetzung

10. Zusammenfassung der Erkenntnisse, Aussichten und Ziele: AW-Politik 2030

 

Band 2: Wer macht’s – Who is Who der Abfallwirtschaft

Politik/Verwaltung von EU-beginnend bis hinunter zu Städten und Abfallverbänden

EU-Kommission, EU-Parlament

Bundesregierung, Parlament, Landtage, Abfallverbände

Firmen

Gegliedert nach Bundesländern

 

Hier können Sie ein Inserat buchen >Weiterleitung zur Buchung<

 


31.07 2018

Ausschreibung RM-Analyse OÖ LAV Herbst 2018

 

Die kommunale Abfallwirtschaft in Oberösterreich (Bezirksabfallverbände und Statutarstädte) und das Land OÖ (Umweltressort) schreiben im Wege des OÖ Landesabfallverbandes die landesweite Restabfallanalyse, durchzuführen im Herbst 2018, aus. 

 

Verfahrensart:  Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung

 

Angebotsfrist:  29. August 2018 - 12:00 Uhr

 

Angebotsübermittlung:  office@umweltprofis.at

Betreff „Angebot Restabfallanalyse OÖ 2018“

 

Die Ausschreibungsunterlagen samt Anhängen stehen zum Download unter folgendem Link zur Verfügung. 

Die verbindliche Angebotsabgabe hat in elektronischer Form zu erfolgen.


30.07 2018

Pollutec-Abfallwirtschaftsmesse in Lyon 27,
30. November 2018

 

Diese führende Fachmesse für Umwelt- und Energiewirtschaft bietet Besuchern die neuesten Lösungen, Technologien und Weiterentwicklungen im Bereich der Umwelttechnik. 

 

Die Messe findet von  27.-30. November 2018 auf der Eurexpo Lyon statt. 2200 Aussteller treffen auf 73 000 Besucher aus 128 Ländern.

 

Sie finden alle Informationen im beiliegenden Flyer und in der interaktiven Präsentation http://www.pollutec.com/en/about/About-the-event/. Sehr beliebt ist der neu eingerichtete BLOG http://blog.pollutec.com/en/

 

Den Besuchern werden erstmalig 200 Innovationen präsentiert, in allen Umweltbranchen, beispielsweise Abfallmanagement, Risikomanagement, Materialrecycling, Luft-, Geruchs-, und Lärmmanagement, Metrologie, Energieeffizienz, Stadtentwicklung. Pollutec in Lyon ist weltweit die Referenzmesse für Innovationen im Umweltsektor.

 

Kostengünstige Direktflüge:

Hinflug:                   VIE 7:15 – LYS 9:15     oder    VIE 17:15 – LYS 19:05

Rückflug:                VIE 9:55 – LYS 12:00   oder    VIE 19:45 – LYS 21:35

 

Fragen zur Organisation der Reise nach Lyon und zur Anmeldung?

Ihr Kontakt: Promosalons Österreich, Elisabeth Froschauer, elisabeth.froschauer@businessfrance.fr